Lass sie reden!

„The greatest fear in the world is oft he opinions of others. And the moment you are unafraid oft he crowd you are no longer a sheep. You become a lion. A great roar arises in your jeart. The roar of freedom.“ Osho*

„Was werden wohl die anderen sagen?“ Wie oft verzichten wir auf etwas, das wir gerne täten, weil wir das Gerede der anderen fürchten? Und wie sehr schränkt uns das in unserem Sein und Tun ein – damit in unserer authentischen Art, zu leben? Wieso setzen wir ihr Urteil so weit über unsere eigenen Wünsche?

So lange wir uns nach den Erwartungen der anderen richten und auf unsere Wünsche verzichten, weil wir das Gerede der anderen fürchten, so lange sind wir gefangen in einem Käfig, dessen Umfang andere bestimmen. Es liegt an uns, ob wir die Tür öffnen und in die Freiheit gehen.

________

*Die grösste Angst in der Welt ist die vor den Meinungen der anderen. Sobald du dich nicht mehr vor der Herde fürchtest, bist du kein Schaf mehr. Dann wirst du zum Löwen. Ein grosses Gebrüll wird in deinem Herzen aufsteigen. Das Gebrüll der Freiheit.

 

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Lass sie reden!

  1. Meine Oma sagte immer: „Was werden die Leute sagen!“ o, wie ich das schon als Kind verabscheute! Oft verrannte ich mich in oppositionelle Haltungen, nur um zu beweisen, dass „das tut man nicht“ falsch war: denn ich tat es!

    Gefällt 1 Person

    1. Ich war auch immer die, die tat, was man nicht tut. Mein Vater meinte immer, ich solle mir ein Beispiel an den anderen nehmen, die eben täten, was man tue… tja, habe ich nicht getan.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s