Onlinebegleitung

Wir leben in einer Welt, die immer mehr vernetzt ist. Menschen aus ganz verschiedenen Orten begegnen sich, man findet Angebote fern vom eigenen Standort, die man doch gerne wahrnehmen würde. Und ab und an reicht die Zeit nicht für den Weg oder aber es findet sich keine Möglichkeit für einen Termin extern.

Gerade in der heutigen Zeit ist das kein Hindernis mehr. Philosophische Begleitung ist dank der heutigen digitalen Möglichkeiten auch dann möglich. Wir treffen uns via Skype und reden, als ob wir uns gegenüber sässen.

Das ist weniger persönlich? Das kann nicht funktionieren? Doch, kann es – und das genau so persönlich, wie wenn wir uns auf dem Stuhl gegenüber sässen. Gerade der sichere Ort des eigenen Zuhauses kann auch eine Chance sein, sich besser zu öffnen. Man muss sich nicht auf einen neuen Ort einlassen, ist nicht auf „fremden Terrain“. Das kann helfen, sich sich offen zu begegnen. Und: Alles, was wir besprechen, erfahren Sie bei sich zu Hause. Es ist also nicht an einem fremden Ort, bleibt da, wenn Sie wieder heimgehen, sondern sie haben es direkt bei sich. Und da bleibt es.

Lassen Sie uns eintreten in die virtuelle Philosophische Praxis. Nehmen Sie Platz.

Informationen oder Terminanfragen: HIER